head16

Die Waldhexen und
die Leonberger Fasnet

Die Leonberger Waldhexe steht im Mittelpunkt der
Leonberger Fasnet.
Ihr Aussehen spiegelt dieses Leben im Wald mit dem eingefallenen Gesicht und den Tannenzapfen und Tannenzweigen auf der Stirn der Brauchtumsmaske,
der grünen Farbe des Häs (Kleidung) und den Strohschuhen wieder. Der rustikale Schurz, das gelbe Schultertuch und die Ringelsocken in den Leonberger Stadtfarben schwarz und gelb zeichnet die Figur als eine alte, schaffende, aber auch mystische Frau aus. Der Besen entlarvt das alte Weible aber ganz klar als Waldhexe.

Unser Narrenruf:
Die Hex - im Wald, die Hex - im Wald, die Hex -
im Wald, hot Durscht wie'd sau,
was drinket m'r? des stärkste Bier, d'r beschte Wei -
sott halt immer Fasnet sei”

Der Narrenruf spiegelt deutlich wieder, dass die Fasnet endlich ist (endet mit dem Aschermittwoch). Die dann kommende Fastenzeit wird von vielen Vereinsmitgliedern genutzt, um auf manche Dinge (bspw. auf Alkohol) zu verzichten.

Die Leonberger Fasnet orientiert sich am schwäbisch-alemannischen Brauchtum und zeigt dies besonders am Leonberger Pferdemarkt, dem Hochtag in Leonberg. Dieser Tag wird bereits morgens durch den althergebrachten Pferdehandel auf dem Marktplatz begonnen und endet mittags mit dem großen Festumzug durch die Stadt. An diesem Tag sind auch traditionell die Keller der Altstadt für die Leonberger Bürger und Besucher geöffnet.
Die Leonberger Fasnet ist fest mit diesem Tag verbunden! Dies äußert sich dadurch, dass die Waldhexen dann auf die Bürger zugehen und ihnen den Spiegel über aktuelle Anlässe in der Politik oder einfach über das Stadtgeschehen vorhalten. Manch einfacher Schabernack mischt sich natürlich auch darunter. Präsent sind die Leonberger Waldhexen an diesem Tag auch immer mit ihrem Hexenhäusle beim Krämermarkt.

Weitere feste Termine der Leonberger Fasnet sind:
- Das Fasnets-Erwachen mit dem Maskenabstauben und dem Aufziehen der Fasnetsfahne auf dem Leonberger
  Marktplatz immer am 06. Januar (Heilig Dreikönigstag)
- Die Altweiberfasnet am Schmotzigen Donnerstag
- Der Fasnets-Kehraus am Fasnets-Dienstag auf dem Leonberger Marktplatz, an dem die Fasnetsfahne eingeholt
  und die Fasnet wieder beerdigt wird.

headwaldexen04